Vom Selbstversuch ins Unternehmertum

Hallo! Wir, Cassandra Winter und Martin Jager, sind die Gründer vom easyVEGAN. Alles hat im Herbst 2013 mit einem Selbstversuch begonnen. Wir wollten einfach mal ausprobieren, wie unsere Körper auf vegane Ernährung reagieren. Nach 6 Wochen beendeten wir den Selbstversuch. Das war ein Fehler. Noch stärker als zu Beginn merkten wir die Unterschiede, als wir wieder mit unserer gewöhnlichen aber gesundheitsorientierten Ernährungsweise begannen. Nachmittagsmüdigkeit, Völlegefühl, Trägheit – alles was wir vorher zum Teil als selbstverständlich angenommen haben. Der Test zeigte uns, dass es auch anders geht. Deshalb entschieden wir uns, künftig bei der veganen Ernährung zu bleiben. Da damals das Essensangebot außer Haus in unserer Heimat Salzburg mehr als bescheiden war, starteten wir mit „Vegan at home“. Ganz von selbst wurde aber schnell die vegane Ernährung, trotz der Einschränkungen, auch außerhalb der eigenen vier Wände praktiziert.

Gründer der easyVEGAN-Produkte
Cassandra Winter und Martin Jager sind überzeugt von den positiven Auswirkungen einer veganen Ernährung.

Endlich wieder mal Burger​

Da Cassandra Burger liebt, war die Sehnsucht nach einem richtig guten veganen Burger riesig. Alle getesteten Tofu- & Gemüseburger waren labrig, hatten keinen Biss und der Geschmack lies auch zu Wünschen übrig. Deshalb machte sich Cassandra daran, selbst ein Burgerpaddie (Paddie = Das Laibchen im Burger) zu kreieren. Nach über einem Jahr und hunderten von Versuchen fand Cassandra mit der gewöhnlichen Tellerlinse die perfekte Hauptzutat. Cassandra´s Burger kamen im Freundeskreis so gut an, dass ein passionierter Fleischliebhaber meinte: „Damit kannst du auf die Straße gehen.“ Gesagt, getan.

Triple Burger
Nach unzähligen Versuchen wurde mit der Tellerlinse die perfekte Hauptzutat gefunden.

Vegan unterwegs

Cassandra kaufte sich einen Verkaufsanhänger, baute ihn um und startete im Herbst 2015 mit dem VleischplanzerlÖsterreichs ersten veganen Foodtrailer. Präsent auf Stadtfesten, Kulinarikevents, Sportveranstaltungen und Konzerten in ganz Österreich und Bayern war das Feedback der Kunden zu Cassandras Burgerkreationen überwältigend. Jedoch war Burgergenuss für die Gäste nur von kurzer Dauer, da die rollende vegane Küche nach wenigen Tagen schon wieder auf Tour zum nächsten Event war.

Vleischpflanzerl-Foodtruck
Cassandra Winter und der Foodtruck von Vleischpflanzerl

Der Beginn von easyVEGAN

Um der breiten Anhängerschaft und noch vielen weiteren die Möglichkeit die Linsenlaibchen genießen zu können, entstand die Idee die kleine Paddie-Manufaktur zum Produktionsbetrieb auszubauen. Lebenspartner Martin stieg ein, um im April 2017 wurde easyVEGAN gegründet. Bevor jedoch die ersten Laibchen ausgeliefert werden konnten, galt es alle erdenklichen gesetzlichen Vorgaben und unzählige Richtlinien des Handels zu prüfen. Eine eigene Produktionsstätte wurde aufgebaut. Die Zeit bis das erste Produkt vom Band lief, wurde genutzt, um intensiv in Zusammenarbeit mit Köchen und Gastronomen das Produkt und alles rundherum – von der Verpackung bis zum Handling – zu optimieren. Daraus entstanden auch die vier Grundformen Bällchen, Laibchen, Taler & Stäbchen, mit denen der Großteil der Bedarfsfälle abgedeckt werden können. Zum Jahreswechsel 2018/2019 war es soweit: die ersten Kartons mit easyVEGAN-Produkte konnten ausgeliefert werden.

easyVEGAN Gründer
Die easyVEGAN Linsenlaibchen wurden gemeinsam mit Köchen und Gastronomen optimiert.